Wirbelsäule justiert

Ich hatte heute einen wirklich geiles Erlebnis bei einem Chiropraktiker.

Der Sinn und Zweck einer chiropraktischen Behandlung (Justierung) ist es, wirbelsäulenbedingte Nervenstörungen (Subluxationen) als potentielle Ursache für Schmerzzustände und auch andere Erkrankungen zu diagnostizieren, zu analysieren und sanft und gezielt zu beseitigen.

Nach der fünf-minütigen Behandlung ging es mir überraschend besser – ich hatte ja eigentlich keine Beschwerden und jetzt weiß ich auch wie ich das regelmäßig selber machen kann. Es gibt da einige Yoga-Übungen.

So sieht das ganze aus: http://www.aktive-chiropraktik.de/heilung-mit-haenden.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.