Sand schaufeln

In meditativer Art und Weise gelangte der Sandberg vorm Bürohaus heute durch das Fenster hinein in unser neues Gebäude. Dort darf er trocknen bevor wir ihn dann mit dem Sieb bekannt machen werden und später dann mit gemischten Gefühlen und zugemischtem Zement von der Wand verputzen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.